You are viewing an old revision of this post, from 27. Februar 2015 um 19:12:52. See below for differences between this version and the current revision.

Gruppe St.Gallen – Willkommen!

Gruppe GWÖ St.Gallen Wir sind eine offene, aktive Gruppierung. Wir treffen alle ein bis zwei Monate im Zentrum von St.Gallen. Dabei tauschen wir uns zu Themen der Gemeinwohl-Ökonomie aus, planen und koordinieren Aktivitäten für das Gemeinwohl. Alle Interessent*innen sind herzlich willkommen! Kontakt: Annelie Kreuzer, Koordinatorin Regionalgruppe St.Gallen: st.gallen@ecogood.org Gemeinwohlökonomie kurz erklärt: Die Gemeinwohl-Ökonomie möchte in einem demokratischen, partizipativen und ergebnisoffenen Prozess ein Wirtschaftssystem etablieren, in dem das Gemeinwohl an oberster Stelle steht: Wollen Sie in St.Gallen mitmachen? Termine Wer sind wir? Energiefeld St.Gallen Unsere Arbeitsgruppen: Bildung, Konsumenten und Wirtschaft Unser Intensiv-Workshop! Ich und das Gemeinwohl

Revisions

Revision Differences

27. Februar 2015 um 19:12:52Current Revision
Title
Willkommen bei der Gruppe St.Gallen  Gruppe St.Gallen - Willkommen!
Content
<a href="http:// ostschweiz.gwoe.net/files/ 2012/11/P11300542-3.jpg" target="_blank"><img class="alignnone wp-image-226 size-medium" src="http://ostschweiz.gwoe.net/ files/2012/11/ P11300542-3- 300x225.jpg" alt="Energiefeld GWOE St.Gallen" width="300" height="225" /></a>  <a href="http:// ostschweiz.gwoe.net/files/ 2017/10/GWOeSG_G.jpg" target="_blank" rel="noopener"><img class="alignnone wp-image-468 size-large" src="http://ostschweiz.gwoe.net/ files/2017/10/ GWOeSG_G-1024x592.jpg" alt="Gruppe GWÖ St.Gallen" width="1024" height="592" /></a>
Wir sind eine <strong>offene, aktive Gruppierung von etwa <a title="Über uns: Energiefeld St.Gallen" href="http:// ostschweiz.gwoe.net/ uber-uns/">10 bis 20 Personen</a>.</strong> Wir treffen uns monatlich im Zentrum von St.Gallen zum Gedankenaustausch und zur Vertiefung in die Gemeinwohl-Ökonomie. Alle Interessent/innen sind herzlich willkommen!  Wir sind eine <strong><a title="Über uns: Energiefeld St.Gallen" href="http:// ostschweiz.gwoe.net/uber- uns/">offene, aktive Gruppierung</ a></strong>. Wir treffen alle ein bis zwei Monate im Zentrum von St.Gallen. Dabei tauschen wir uns zu Themen der Gemeinwohl-Ökonomie aus, planen und koordinieren Aktivitäten für das Gemeinwohl. Alle Interessent*innen sind herzlich willkommen!
  <strong>Kontakt: </strong>Annelie Kreuzer, Koordinatorin Regionalgruppe St.Gallen:<a title="st.gallen@gemeinwohl- oekonomie.org" href="mailto: st.gallen@ecogood.org" target="_blank" rel="noopener"> st.gallen@ecogood.org</a>
  <strong>Gemeinwohlökonomie kurz erklärt</strong>:
  Die <a href="https:/ /www.ecogood.org/ de/">Gemeinwohl- Ökonomie</a> möchte in einem demokratischen, partizipativen und ergebnisoffenen Prozess ein Wirtschaftssystem etablieren, in dem das Gemeinwohl an oberster Stelle steht:
  <a href="https:/ /youtu.be/MjThtenWZpQ" target="_blank" rel="https:// youtu.be/MjThtenWZpQ noopener"><img class="alignnone wp-image-515 size-medium" src="http://ostschweiz.gwoe.net/ files/2018/05/ Kurz_erklaert- 300x225.jpg" width="300" height="225" /></a>
Wollen Sie mitmachen: <a title="Termine" href="http:// ostschweiz.gwoe.net/mitmachen/ ">Termine</a>  Wollen Sie in St.Gallen mitmachen? <a title="Termine" href="http:// ostschweiz.gwoe.net/mitmachen/ ">Termine</a>
Wer sind wir: <a title="Über uns: Energiefeld St.Gallen" href="http:// ostschweiz.gwoe.net/uber- uns/">Energiefeld St.Gallen</a>  Wer sind wir? <a title="Über uns: Energiefeld St.Gallen" href="http:// ostschweiz.gwoe.net/uber- uns/">Energiefeld St.Gallen</a>
  Unsere Arbeitsgruppen: <a href="http:// ostschweiz.gwoe.net/ arbeitsgruppen/">Bildung, Konsumenten und Wirtschaft</a>
Vom Intensiv-Workshop: <a title="Ich und das Gemeinwohl" href="http:// ostschweiz.gwoe.net/ ich-gw/">Ich und das Gemeinwohl</a>  Unser Intensiv-Workshop! <a title="Ich und das Gemeinwohl" href="http:// ostschweiz.gwoe.net/ ich-gw/">Ich und das Gemeinwohl</a>

Note: Spaces may be added to comparison text to allow better line wrapping.

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar